Paare – Affektiv-sexuelle Erziehung

Paare

Sowohl Paare, die gerade ihr gemeinsames Leben beginnen, als auch solche, die bereits seit mehreren Jahren zusammenleben, haben das Bedürfnis, ihre Liebe zu erneuern, ihre Beziehung zu vertiefen und innezuhalten, um über einige wichtige Aspekte ihres ehelichen Lebens nachzudenken. Das Leben von Paaren im Kontext von Migration und manchmal auch von Heterogenität ist von Herausforderungen umgeben, die zu Stress- und Konfrontationssituationen führen können, die in Ermangelung von unterstützenden Beziehungen (Familie, Freunde, Verbände usw.), die man in seinem Herkunftsland hatte, schwer abzufedern sind. Das Referat Bildung koordiniert die Förderung von Bildungsmaßnahmen und Treffen zur gegenseitigen Hilfe für Paare, bei denen ein oder beide Ehepartner spanischsprachige Migranten sind oder einen Migrationshintergrund haben. Die Teilnehmer an den Schulungen und Treffen für Paare werden anschließend eingeladen, als Multiplikatoren und Berater für Paare in ihren Gemeinden tätig zu werden.

TREFFEN “ENTSCHLOSSEN ZU LIEBEN”.

In den ” Entschlossen zu lieben ” Treffen wollen wir Paare in ihrem Prozess des Zusammenlebens unterstützen und sie dazu befähigen, Multiplikatoren in ihrem Umfeld und ihrer Gemeinschaft zu werden.

Inhalt:

  • Entwicklung von Sexualität und Affektivität bei Paaren
  • Kommunikation zwischen den Ehepartnern.
  • Die Sprachen der Liebe
  • Elemente der Konfliktlösung innerhalb des Paares

Ziele:

  • Unterstützung von Ehepartnern in ihrem persönlichen Prozess des Zusammenlebens im Kontext der Migration.
  • Befähigung der Ehepartner, anderen Paaren zu helfen, indem sie zu Multiplikatoren dessen werden, was sie erhalten und erfahren haben.

Methodologie:

Wir kombinieren informative und erfahrungsorientierte Gespräche mit Gruppen- und Paardynamik. Wir verfügen über qualifizierte Fachleute, die persönliche Hilfe und Beratung anbieten. Während der Treffen gibt es Momente des Gebets und der Eucharistiefeier, die freiwillig sind.

Spanischsprachige Katholische Nationaldelegatur in Deutschland